Lanistes cf.ovum - Braune Apfelschnecke

Herkunft:       Congo, Chad, Ghana, 
Größe:           5 - 6 cm
pH:                7,0 - 8,0
GH:               10 - 25
KH:                8 - 18
Temp.:          20 - 26°C (optimal 22 - 24°C)

August 2017

Es wurden von Interaquaristik.de 50 Lanistes cf.ovum zum Verkauf angeboten, einen kleine Sensation da es afrikanische Apfelschnecken auf dem Europäischen Markt eigentlich so gut wie garnicht gibt. Ein Freund war so freundlich mir 5 dieser tollen Tiere zur Verfügung zu stellen. Nach einer zwei wöchigen Quarantäne durften die Schnecken in ihr neues Zuhause einziehen. Die Einrichtung ist eher sparsam, Sandboden...2 Steine und eine Wurzel, bepflanzt mit Anubien, sollte erst mal reichen. Da es im Internet und auch sonst nirgendwo wirklich Informationen über die Tiere gibt, gilt es alles selbst herraus zu finden....man kommt sich ein wenig wie ein echter Forscher vor. Da ich nicht wußte ob die Tiere ihre Eier über,- oder unterwasser legen, war das Aquarium nur zu zwei Drittel befüllt. Da die Tiere aus Afrika stammen und auch in der nähe des Malawisees vorkommen ist das Aquarium mit unserem, doch recht hartem Leitungswasser, befüllt. Die Wasserwerte: PH 7,2     GH 21    KH 12   Temp. 23°C. Die Schnecken nehmen, wie eigentlich alle Ihre Artgenossen, jegliche angebotene Nahrung willig an. Salatgurke, Walnuss,-und Haselnuss Blätter , Brennessel, Löwenzahn, Herbstlaub von Buche und Eiche (alles Überbrüht) und sämtliches in der Aquaristik bekannte Frost,-und Trockenfutter an. Die Tiere lassen sogar die Bepflanzung in Ruhe, im Quarantäne Becken waren.. Valisnerien, Anubia, Cryptocorynen und Moos drin...alles nicht angefressen, also gehe ich davon aus das sie auch weiterhin die Bepflanzung in Ruhe lassen. Die Überraschung sollte aber noch folgen....

Nach nur einer Woche im Haltungsbecken gab es ein Überraschungs - Eipaket....nun ist es amtlich...Lanistes cf. ovum legen ihre Eier Unterwasser.

Update:

02.03.2018 Lanistes scheinen sehr langsam zu wachsen, die F1 Generation ist jetzt erst zwischen 1 und 2 cm Groß.