Macrobrachium dux

Lat.Name:     Macrobrachium dux
Geb.Name:    Volta-Garnele
Herkunft:     
Ghana
Größe:           Männchen 8cm, Weibchen 5,7cm
pH:                7,0 - 7,8
GH:                8 - 25
KH:                5 - 18
Temp.:          18 - 28°C (optimal 24 - 26°C)

 

Aufgrund der Größe meiner Tiere (Männchen 12cm, Weibchen 9cm...ohne Scheren) bin ich mir nicht sicher das ich wirklich M.dux habe

Ich erhielt Anfang September 2017 von Zündorfer Aquaristik ein ausgewachsenes Pärchen Macrobrachium dux. Die Tiere sind durch ihre Größe eine echte Erscheinung. Das Männchen hat stolze 12 cm ohne Scheren, das Weibchen ist mit knapp 8 cm ein gutes Stück kleiner. Die Tiere leben bei mir in einem Aquarium mit ca 120L, zusammen mit Braunen und Albino Antennenwelsen.... Nur am Rand erwähnt...die "Albino-Antennen" bekommen noch ein eigenes Zuhause. Gefiltert wird wie in allen meinen Becken über HMF oder Schwamm-Luftheberfilter. Der Bodengrund besteht aus feinem natürlichem Kies (2-5 mm), Wurzeln auf denen Anubias aufgebunden sind, dienen als Versteck und Ruheplätze. Gefüttert wird überwiegend proteinhaltige Kost in Form von TK Mückenlarven, Artemia, Bachflohkrebsen und Wasserflöhen, aber auch Welstabletten werden gerne mal gefressen. Zur Zeit weicht das Männchen dem Weibchen nur zur Fütterungszeit von der Seite, ich hoffe darum natürlich auf baldigen Nachwuchs.

Natürlich gibt es, nicht nur für die Welse, einige Höhlen.

Updates:

18.10.2017:  Das Weibchen zeigt einen deutlichen Eifleck im Genick

22.02.2018 Leider wurde es nichts aus dem erhofften Nachwuchs, das    Weibchen hat sich wärend dem "Eiertragen" gehäutet